MLVS

MLVS – Mobiles Live Video System

MLVS

Das Mobile Live Video System ermöglicht es, im Gefechtsfeld Videoaufnahmen zu erstellen und per Funk als MPEG-2 Video- und Audiostream zu übertragen.
Im Online-Betrieb kann das Video und der Ton einer Video Kamera über den Video Rucksack zum Video Fahrzeug (Relaisfahrzeug) per Funk übertragen werden. Alternativ kann eine Video Kamera per Kabel am Video Fahrzeug angeschlossen werden. Bei einer Verbindung der Kamera über Kabel wird der Video Rucksack nicht verwendet.
Das Video und der Ton werden danach vom Video Fahrzeug weiter an das stationäre Video Equipment übertragen.
Parallel zur Funkübertragung können Bild und Ton auf SD-Speicherkarten aufgezeichnet werden.
Die auf den SD-Speicherkarten aufgezeichneten Videos können danach Offline über den Control Computer sowie den SD-Speicherkarten-Leser im Video Fahrzeug zum stationären Video Equipment übertragen werden.
Bei der Online- und Offline-Übertragung wird die Aufnahmezeit durch den Sender bildsynchron im MPEG-2 Videostream eingefügt und übertragen.

MLVS Prinzipschema

MLVS_Prinzipschema

MLVS Komponenten

Antenna_Unit

Antenneneinheit
Cameraman

Kameramann mit Kamera und Videorucksack
Backpack

Videorucksack
AVRIC

Video-Kontrolleinheit
LVV_FrontCabin

Bedieneinheit im Fahrzeug
LVV_LuggageCompartment

Einbauten im Fahrzeug
Video Vehicle

Videofahrzeug

Hinterlasse eine Antwort